Nav
Nav
 

E-Bikes MTB

Mountainbike mit E Antrieb: Für wen ist ein E-MTB gedacht?

E MTBs sind wahrlich Alternativen zu normalen Mountainbikes (also ohne Unterstützung). Sei es, dass man seinen Aktionsradius erweitern will, sei es, dass man keinen Lift, aber eine sehr gute Endurostrecke vor der Tür hat, oder man eine Gruppe oder seinen Partner auf das gleiche Niveau hieven will. Das geländetaugliche E-MTB macht es möglich, die E-Mountainbikes sind auf dem Vormarsch!
Die besten Modelle sehen mittlerweile aus wie "normale Mountainbikes" und bieten erstaunliche Möglichkeiten: Zum Beispiel passt je nach gewählter Strecke die Motorsteuerung sogar den Batterieverbrauch entsprechend Deiner Vorgabe an.
Wir führen die e-MTBs der namhaften Hersteller, wie Haibike, Ghost, Bergamont, Trek und Lapierre und hier ist wirklich für jeden die perfekte MTB-Waffe dabei: Von 120mm Cross Country E-Bike, über echte Enduro-Spaßmaschinen, bis hin zum 200mm Downhill-E-MTB! Auch Carbonrahmen haben beim eMTB Einzug gehalten, um im Gewicht einzusparen. Was im MTB Segment an Laufradgrößen bekannt ist, findest Du auch an den elektrounterstützten MTBs wieder: 26 Zoll, 27,5 Zoll und 29 Zoll sind allesamt vertreten.

E-Bike Hardtails, also mit Federgabel an der Front, bilden den Einstieg und sind einfach schnelle Fahrräder, mit denen man sehr viel Spaß im Offroad-Gelände haben kann. Sie sind ideal, um Ausflüge ins Hinterland zu unternehmen, oder lange Anstiege in den Alpen zu fahren. Sie sind perfekt, um den Naturgenuss in vorher nicht gekannter Weise zu steigern. Wer mehr will, der findet mit einem E-MTB Fully ein Modell das beeindruckt ist das Specialized Turbo Levo eMTB mit mehr oder weniger Federweg an Front und Heck eine richtige Spaßmaschine: Bergab genießt Du dank ordentlich Federweg die Trails und bergauf erleichtern sie Dir das Leben immens. Wie sehr Du Dich dabei anstrengst, bleibt Dir selbst überlassen, durch zuschalten des Hilfsmotors. Somit sei auch die Aussage geklärt, ob man mit einem e-MTB auf jeglichen Trainingseffekt verzichten würde... Ganz von allein fährt Dein Bike schließlich nicht.
Beim Thema Elektroantrieb setzen die Hersteller auf unterschiedliche Pferde, Yamaha und Bosch-Antriebe führen das Regiment, oder man setzt auf hauseigene Lösungen, wie Specialized. Specialized bietet mit dem Turbo einen eigenen Antrieb mit Hinterradnabenmotor und 1000W Spitzenleistung und einer 504Wh Batterie. Das Specialized Turbo Levo gibt es als Hardtail und auch Fully-Variante. Mit der besten Beschleunigung aller unserer Räder und einem unkompliziert-sportlichen Fahrverhalten räumt es den Markt der E-MTBs erneut auf, es hinterlässt richtig Eindruck!
Preislich bewegen sich eMTBs ab 2000 Euro aufwärts. Wer tiefer in die Tasche greifen will, kann problemlos auch an die 10.000 Euro investieren, hier sind alle Möglichkeiten offen. Entdecke die Welt der e-Mountainbikes und lass Dich anstecken, von diesem neuen Trend!



 
AJAX Loader Icon